Am 28. April fand im Landratsamt Konstanz die Spendenübergabe der Aktion „Mitmachen Ehrensache“ statt. 230 Schü­lerinnen und Schüler von verschiedenen Schulen im Landkreis Konstanz beteiligten sich an der Aktion.

Insgesamt 7226 Euro konnten dadurch an die Ukraine-Hilfe Konstanz e.V. übergeben werden.

Mit dabei waren der Anne-Frank-Schulverbund Engen, die Hewenschule Engen, die Ten-Brink-Schule Rielasingen Worblingen, die Eichendorff-Real­schule Gottmadingen, die Evangelische Schule Schloss Gaienhofen, die Her­mann-Hesse-Schule Gaienhofen, die Gerhard-Thielcke-Realschule Radolfzell und die Hohentwiel-Gewerbeschule Singen. 

Die Idee von „Mitmachen Ehrensache“ ist einfach und gut: Angelehnt an den internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember suchen sich Ju­gendliche selbst für einen Tag eine Arbeit. Das verdiente Geld behalten sie nicht selbst, sondern spenden es an ausgewählte soziale Projekte für Kinder und Jugendliche. „Mitmachen Ehrensache“ verknüpft damit niedrigschwel­lige Berufsorientierung mit sozialem Engagement.

Insgesamt 7226 Euro konnten somit an die Ukraine-Hilfe Konstanz e.V. übergeben werden. Der Verein, dessen Mitglieder eh­renamtlich tätig sind, veranstaltet beispielsweise Ferien- und Freizeitaktivi­täten für geflüchtete ukrainische Kinder und Jugendliche im Landkreis Konstanz. Er bietet au­ßerdem gemeinsam mit Studierenden ein Patenprogramm für junge Schutz­suchende an, unterstützt unbegleitete geflüchtete Kinder im Alltag und or­ganisiert psychologische Hilfe für Mütter und Kinder.

Bei der Spendenübergabe begrüßte Landrat Zeno Danner die anwesenden Vertreter und Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Schulen, den Vorstand der Ukraine-Hilfe Konstanz e.V. und zwei Familien, die vom Verein unterstützt werden. Er bedankte sich herzlich für die Teilnahme an der Ak­tion und das damit einhergehende ehrenamtliche Engagement der Jugend­lichen. Danach übergab Kerstin Schulz, Koordinatorin der Ehrenamtsprojek­te des Jugendamtes, den Betrag und hob die sehr gelungene Zusammenar­beit zwischen dem Aktionsbüro Konstanz und den teilnehmenden Schulen hervor. Im Anschluss daran gaben die Vorstandsmitglieder der Ukraine-Hilfe Konstanz e.V. Erdal Yalcin (Vorstandsvorsitzender des Vereins), Ihor Melnyk (Vorstand), Nataliya Naychuk (Vorstand), Maksym Gaiduk (Vorstand) und Helen Wolter (ehrenamtliche Helferin) einen Einblick in ihre ehrenamtliche Tätigkeit im Verein. Vor allem die Berichte der beiden ukrainischen Fami­lien, die von der Ukraine-Hilfe Konstanz e.V. unterstützt werden, waren sehr eindrücklich.

 

Quelle Text und Bild: Pressemeldung Landratsamt Konstanz

 

Aktuelle Termine

18 Mai
Pfingstferien
Datum Sa 18.Mai.2024 - So 02.Jun.2024
4 Jun
Schriftliche Abschlussprüfung Mathematik
Di 04.Jun.2024 08:30 - 13:00
15 Jul
BORS 8.Klassen
Mo 15.Jul.2024 - Fr 19.Jul.2024
25 Jul
Sommerferien
Do 25.Jul.2024 - So 08.Sep.2024

        

  

Unsere Auszeichnungen

 

 

JSN Solid is designed by JoomlaShine.com